Collage Deutsch  

Hier stellt sich der Fachbereich Deutsch vor.
Viel Spaß beim Stöbern!

„Im Wachstum des Lebens hat jede Stufe ihre Vollendung: die Blüte sowohl als die Frucht.“,
so urteilte Rabindranath Tagore als Vermittler ganzheitlicher Lernprozesse, die vor allem im Fach Deutsch Beachtung und Erprobung
erfahren.
Im Fokus unserer Arbeit im Fach Deutsch (Sprache und Literatur) steht die Erweiterung von Sprachkenntnissen sowie die Sprachverwendung über die Entwicklung bzw. Arbeit an den so notwendigen Schlüsselkompetenzen wie dem Lesen, Schreiben, Sprechen und Zuhören. So arbeiten an unserer Schule bereits seit dem Sj. 08/09 die Schüler der 7. Klassen in 5 Wochenstunden verstärkt an der Beherrschung der Sprache und der Literatur. In einer Phase von ca. 8 Wochen zu Beginn jeden Schuljahres wird durch die Fachlehrer ein s.g. „Systematisierungskurs“ erteilt, in dem dann eine Einschätzung der Lernausgangslage aller Schüler vorgenommen wird und gezielt an der Beseitigung von Defiziten in der Sprachbeherrschung, der Schreibung und im Lesen gearbeitet werden kann.   Das von unserem Fachbereich erarbeitete schulinterne Curriculum unterliegt einer regelmäßigen Evaluation und Optimierung zugunsten vieler neuer Ideen, Methoden bzw. inhaltlicher Schwerpunkte durch alle FachkollegInnen. Bei der Erarbeitung der Fachinhalte konzentrieren wir uns auch auf das methodische und soziale Lernen, so u. a. im Methoden-, Kommunikations- und Teamtraining der Klassen 7. – 9.  von Einzel- und Gruppenarbeiten werden die eigenständig erworbenen Ergebnisse offeriert, sodass die Schüler auf die neuen Prüfungsformen im MSA (Präsentationsprüfung)und Abitur (5. PK) vorbereitet werden , indem sie die notwendigen Schlüsselkompetenzen (Teamfähigkeit, Durchsetzungs- und Kompromissfähigkeit) erwerben. Medienkompetenzen werden im Unterricht erworben, aber auch ein kritischer Umgang mit den Medien wird gelehrt. Fachübergreifende Projekte sind geplant und dienen u. a. der Erprobung offener Unterrichtsformen bzw. dem soL/SOL o. dem evA/EVA. In den Klassen 7-9 nutzen unsere Schüler die Lehrbücher des Oldenbourg-Verlages und in der Klasse 10 sowie in 12-13 bildet das Lehrbuch “Blickfeld Deutsch“ vom Schöningh-Verlag die Grundlage des Unterrichts. In der Klasse 10 nutzen wir zudem das Lehrwerk „Texte- Themen und Strukturen“ von Cornelsen, um den Schülern den Übergang in die Kursphase zu erleichtern. Die Schüler der 7.Klassen arbeiten zudem mit dem Grammatikbuch v. Cornelsen „So funktioniert Grammatik“.   Tagore: „Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht, und siehe, das Leben ward Freude.“
Verantwortlich für diese Seite: Frau Trotzki
Fach DeutschEinführung Projekte & Galerien Fachcurriculum